American Breakfast: Bananen-Waffeln

Die Frühstücke in den Hotels sind immer sehr – sagen wir mal – übersichtlich. Und alles wird auf Plastik serviert… Früher gab es oft nur Donuts und Kaffee in der Lobby, heute und vor allem in diesem Hotel, wurde etwas mehr aufgefahren. Und es gab wieder diese Maschinen, in denen man sich selber Waffeln machen kann…
Wer sie lieber frisch backen möchte, mit einem Teig in dem man weiß was drin ist, der findet hier ein Rezept…

DSCF1181 Kopie Bananen-Waffeln

Für 12 Stück

2 reife Bananen
1-2 EL Zitronensaft
6 Eier
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
200 g weiche Butter
300 g Mehl
2 TL Backpulver
ca. 130 ml Buttermilch
Fett für das Waffeleisen
1 Flasche Schokosauce
Blaubeeren
Ahornsiurp

1. Bananen schälen, mit Zitronensaft pürieren. einer, Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren. Butter unterschlagen. Mehl, Backpulver und Buttermilch unterrühren.
Waffeleisen erhitzen und fetten.
2. Je 3-4 EL Teig einfüllen und nacheinander ca. 12 Waffeln backen. Herausnehmen und warm oder kalt mit Schokosauce, Blaubeeren und Ahornsirup servieren. 
IMG_0311

Kategorien: Desserts, Kuchen & Gebäck, Rezepte | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: