Muffins mit Früchten

Muffins mit Apfel

Zutaten für 12 Muffins
1 Muffin-Blech mit 12 Mulden
und/oder Papierförmchen
1 Vanilleschote
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker,
2-3 säuerliche Äpfel
(z.B. Boskop; 450 g)
2 TL flüssiger Honig
Fett für das Blech
240 g Mehl
2 TL Backpulver
1/4TL Salz
80 g Zucker
80 ml Pflanzenöl
2 Eier (Größe M)
200 g Vollmilchjoghurt

Zubereitung:
1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Muffin-Blech fetten oder jeweils zwei Papierförmchen ineinander stellen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Mit Vanillezucker mischen. Äpfel schälen, achteln, entkernen und in Blättchen schneiden. Mit Honig mischen.

2. Mehl mit Backpulver, Salz und Zucker mischen. Öl mit Eiern und Joghurt verrühren. Mit einem Kochlöffel oder Schneebesen die Mehlmischung unter die Joghurtmasse rühren, bis alles gut vermengt ist. Teig in die Mulden des Muffin-Blechs oder die Förmchen füllen und im Ofen etwa 20 Minuten backen. Muffins etwas auskühlen lassen und herausnehmen. Mit Puderzucker bestäuben.

Statt Apfelstücke kann man auch andere Früchte nehmen – Blaubeeren, Aprikosenstücke oder Himbeeren

etrinken 56

Kategorien: Desserts, Kuchen & Gebäck, Rezepte | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: